Pilze des Frühjahrs 2018 III


Forumsregeln
Robert
Beiträge: 40
Registriert: 03.11.2015, 19:05:29

Pilze des Frühjahrs 2018 III

Beitragvon Robert » 27.04.2018, 22:34:08

Hallo Zusammen,



das Frühjahr ist noch nicht vorbei darum weitere Funde.

Als erstes das Weiße Haarbecherchen ([i]Lachnum virgineum[/i])
[attachment=5]2018-04-23_18-33-07 M=C R=1 S=2k_n_900.jpg[/attachment]

dann auf einem vertrockneten Adlerfarn der Adlerfarn-Fleckenpilz ([i]Rhopographus filicinus[/i])
[attachment=4]2018-04-25_19-16-51 M=C R=1 S=2k_900.jpg[/attachment]

aber auch den Sumpfhaubenpilz ([i]Mitrula paludosa[/i])
[attachment=2]DSC05272bis282_stack bei blende 32_PS_900.jpg[/attachment]

im Ausschnitt gut sichtbar der extreme Pollenflug:
[attachment=0]DSC05272bis282_stack bei blende 32_PS_ausschnitt_compressed.jpg[/attachment]

und jetzt die Käppchenmorchel ([i]Mitrophora semilibera[/i])
[attachment=3]2018-04-27_21-46-23 M=C R=1 S=2kf_900.jpg[/attachment]

und obwohl der Mai noch nicht gekommen ist ein Hexenring des Mairitterlings ([i]Calocybe gambosa[/i])
[attachment=1]2018-04-28_21-33-44 M=C R=1 S=2K_900.jpg[/attachment]

Herzliche Grüße

Robert
Dateianhänge
DSC05272bis282_stack bei blende 32_PS_ausschnitt_compressed.jpg
2018-04-28_21-33-44 M=C R=1 S=2K_900.jpg
Hexenring des Mairitterlings (Calocybe gambosa)
2018-04-28_21-33-44 M=C R=1 S=2K_900.jpg (819.23 KiB) 33 mal betrachtet
DSC05272bis282_stack bei blende 32_PS_900.jpg
der Sumpfhaubenpilz (Mitrula paludosa)
Foto Ralf Theisen
DSC05272bis282_stack bei blende 32_PS_900.jpg (582.66 KiB) 36 mal betrachtet
2018-04-27_21-46-23 M=C R=1 S=2kf_900.jpg
die Käppchenmorchel (Mitrophora semilibera)
2018-04-27_21-46-23 M=C R=1 S=2kf_900.jpg (444.3 KiB) 38 mal betrachtet
2018-04-25_19-16-51 M=C R=1 S=2k_900.jpg
der Adlerfarn-Fleckenpilz (Rhopographus filicinus)
2018-04-25_19-16-51 M=C R=1 S=2k_900.jpg (271.74 KiB) 38 mal betrachtet
2018-04-23_18-33-07 M=C R=1 S=2k_n_900.jpg
Das Weiße Haarbecherchen (Lachnum virgineum)
2018-04-23_18-33-07 M=C R=1 S=2k_n_900.jpg (422.36 KiB) 38 mal betrachtet

Zurück zu „Pilzfunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste