Pilzbefall im Hochbeet


Forumsregeln
Doreen
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2017, 13:23:02

Pilzbefall im Hochbeet

Beitragvon Doreen » 26.07.2017, 13:30:10

:shock: Ich habe letzte Woche in meinem Hochbeet viel runde rote Kügelchen entdeckt und bin total verunsichert. Im Internet bin ich auf Bilder gestossen, die diese Dinger als Schleimpilz entlarven. denke ich als absoluter Laie zumindest. Ich glaube das es sich um den Blutmilchpilz handelt. Nun weiss ich nicht, ich ich den Salat, die Kräuter evt noch essen darf oder ob ich die ganze Ernte entsorgen muss. Könnt ihr mir da evtl weiterhelfen? Würde mich über eure Hilfe sehr freuen. Liebe Grüße Doreen



Kann ich hier irgendwie Bilder hochladen?





P.S Habe die Bilder angehängt,hoffe ihr könnt es erkennen.
Dateianhänge
IMG_20170718_112430.jpg
IMG_20170718_112407.jpg
IMG_20170718_112313.jpg
Zuletzt geändert von Doreen am 26.07.2017, 14:16:54, insgesamt 1-mal geändert.

theisen
Site Admin
Beiträge: 74
Registriert: 01.12.2014, 13:41:48

Re: Pilzbefall im Hochbeet

Beitragvon theisen » 26.07.2017, 13:45:14

hallo doreen!

bilder wären tatsächlich extrem hilfreich - in deine nachrichten kannst du diese als "Dateianhänge" (unterhalb des texteingabefesnters) anhängen oder in den text einbauen. allerdings werden sie dann immer auf 900 pixel breite geschrumpft angezeigt. bei kleinen objekten könnte das kritisch sein, deshalb bitte mit der kamera so nah wie möglich ran!



grüße, ralf

Robert
Beiträge: 50
Registriert: 03.11.2015, 19:05:29

Re: Pilzbefall im Hochbeet

Beitragvon Robert » 26.07.2017, 20:14:16

Hallo Doreen,



danke für die Bilder. Es handelt tatsächlich um den Blutmilchpilz. Dieser Schleimpilz ist völlig harmlos und du kannst das Gemüse bedenkenlos essen.



Herzliche Grüße

Robert

Doreen
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2017, 13:23:02

Re: Pilzbefall im Hochbeet

Beitragvon Doreen » 26.07.2017, 20:53:55

Vielen Dank für eure Unterstützung und die Antworten. Das beruhigt mich sehr, wäre schade um mein Gemüse gewesen. Kann ich irgendetwas gegen diese Pilze tun...ausser sie rausholen soweit möglich.lg Doreen

Robert
Beiträge: 50
Registriert: 03.11.2015, 19:05:29

Re: Pilzbefall im Hochbeet

Beitragvon Robert » 26.07.2017, 21:40:06

Hallo Doreen,



gegen diesen Schleimpilz brauchst du nichts zu tun. Der Schleimpilz geht keine Verbindung mit seinem Untergrund ein. Er wird in wenigen Tagen fest sein und zerfällt dann.



Herzliche Grüße

Robert


Zurück zu „Pilzfunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste