2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe


Forumsregeln
Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 21.11.2017, 18:15:03

2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Ralf » 20.08.2018, 16:13:22

Liebe Pilzfreunde,

hier wieder ein kleiner Bericht von unserer Tour auf der Sophienhöhe bei Jülich. Eigentlich war bei der momentanen Dürre nicht viel an Pilzen zu erwarten, aber der ein oder andere ließ sich dann doch blicken. Auch wenn es zum Großteil die normalen Verdächtigen waren. An Frischpilzen gab es so gut wie nichts. Dennoch eine sehr beeindruckende Tour mit wahnsinnig vielen unterschiedlichen Kleinbiotopen und Habitaten. Und für mich persönlich ganz tollen Eindrücken.

Ich kann nicht anders. Ich werde wirklich sparsam sein und habe jetzt alle Dateien vorher verkleinert. Das werd ich in den alten Beiträgen auch noch tun, möchte euch aber die schönsten nicht-pilzigen Eindrücke auch nicht vorenthalten.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an Robert, der diese wunderschöne Tour erst möglich gemacht hat.

Und nun Viel Spaß mit den Bildern.

LG, Ralf

P.S.: Über den Hinweis auf Fehler bin ich dankbar. :)

P1080335.JPG
Bild 1: Schmetterlingstramete - TRAMETES VERSICOLOR ?
P1080335.JPG (561.66 KiB) 101 mal betrachtet


P1080338.JPG
Bild 2: Flacher Lackporling, Malerpilz - GANODERMA APPLANATUM ?
P1080338.JPG (484.22 KiB) 99 mal betrachtet


Hier hatten wir Bakterien in Betracht gezogen, aber vielleicht doch eher ein Schleimi?
P1080345.JPG
Bild 3: Unreife männliche Blüten der Riesentanne (Abies grandis noch von der Schutzhülle umschlossen
P1080345.JPG (597.3 KiB) 99 mal betrachtet


P1080347.JPG
Bild 4: Unreife männliche Blüten der Riesentanne (Abies grandis noch von der Schutzhülle umschlossen
P1080347.JPG (505.84 KiB) 99 mal betrachtet


P1080349.JPG
Bild 5: Gefranster Resupinatstacheling (Steccherinum fimbriatum)
P1080349.JPG (526.14 KiB) 99 mal betrachtet


P1080359.JPG
Bild 6: Vielgestaltiges Eckenscheibchen (Jackrogersella multiformis)
P1080359.JPG (505.29 KiB) 99 mal betrachtet


P1080361.JPG
Bild 7: Eckenscheibchen (Diatrypella quercina)
P1080361.JPG (556.73 KiB) 99 mal betrachtet


Irgendein gelber Schimmel
P1080370.JPG
Bild 8: Möglicherweise Gelber Hautrindenpilz (Mambranomyces spurius)
P1080370.JPG (497.76 KiB) 99 mal betrachtet


P1080373.JPG
Bild 9: Vielgestaltige Holzkeule, Veränderliche Holzkeule, DEAD MEN´S FINGERS - XYLARIA POLYMORPHA
P1080373.JPG (432.42 KiB) 99 mal betrachtet


P1080375.JPG
Bild 10: Geweihförmige Holzkeule - XYLARIA HYPOXYLON?
P1080375.JPG (425.6 KiB) 99 mal betrachtet


Rosselinia spec.?
P1080382.JPG
Bild 11: Wahrscheinlich die Subiculum-Schwarzbrust (Rosellinia corticium)
P1080382.JPG (589.8 KiB) 99 mal betrachtet


..und was Gallertiges unterm Stamm, vielleicht Kerndrüsling?
P1080383.JPG
Bild 12: Wahrscheinlich die Subiculum-Schwarzbrust (Rosellinia corticium)
P1080383.JPG (533.63 KiB) 99 mal betrachtet


P1080388.JPG
Bild 13: Rindensprengende Eckenscheibchen (Diatrypella Tocciaeana)
P1080388.JPG (532.22 KiB) 98 mal betrachtet


P1080403.JPG
Bild 14: Schmetterlingstramete - Trametes Versicolor
P1080403.JPG (451.87 KiB) 98 mal betrachtet


P1080409.JPG
Bild 15: Wahrscheinlich doch Wulstiger Lackporling?
P1080409.JPG (433.88 KiB) 98 mal betrachtet


P1080412.JPG
Bild 16: Veränderlicher Spaltporling?
P1080412.JPG (524.74 KiB) 98 mal betrachtet


P1080415.JPG
Bild 17: Bitterer Zwergknäueling (Panellus stipticus)
P1080415.JPG (468.37 KiB) 98 mal betrachtet


P1080416.JPG
Bild 18: Bitterer Zwergknäueling (Panellus stipticus)
P1080416.JPG (372.18 KiB) 98 mal betrachtet


P1080418.JPG
Bild 19: Behangener Faserling (Psathyrella candolleana)
P1080418.JPG (412.18 KiB) 98 mal betrachtet


P1080419.JPG
Bild 20: Behangener Faserling (Psathyrella candolleana)
P1080419.JPG (349.5 KiB) 98 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ralf am 24.08.2018, 15:19:50, insgesamt 3-mal geändert.

Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 21.11.2017, 18:15:03

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Ralf » 20.08.2018, 16:54:04

Teil 2:

P1080426.JPG
Bild 21: Wulstiger Lackporling - GANODERMA ADSPERSUM
P1080426.JPG (451.12 KiB) 97 mal betrachtet


Irgendein Scheibchentintling?
P1080428.JPG
Bild 22: Graublättriger Tintling (Coprinellus impatiens )
P1080428.JPG (370.71 KiB) 97 mal betrachtet


P1080434.JPG
Bild 23: Möglicherweise Grünfärbende Wachsporling (Ceriporia viridans)
P1080434.JPG (588.13 KiB) 97 mal betrachtet


P1080442.JPG
Bild 24: Löwengelber Schwarzfußporling - POLYPORUS LEPTOCEPHALUS
P1080442.JPG (391.08 KiB) 97 mal betrachtet


P1080487.JPG
Bild 25: Vermutlich Schüsselflechte (Hypotrachyna revoluta )
P1080487.JPG (529.09 KiB) 97 mal betrachtet


P1080502.JPG
Bild 26: Erbsenstreuling, Böhmischer Wurzeltrüffel - PISOLITHUS ARHIZUS
P1080502.JPG (524.48 KiB) 97 mal betrachtet


P1080511.JPG
Bild 27: Erbsenstreuling, Böhmischer Wurzeltrüffel - PISOLITHUS ARHIZUS
P1080511.JPG (573.03 KiB) 97 mal betrachtet


P1080512.JPG
Bild 28: Erbsenstreuling, Böhmischer Wurzeltrüffel - PISOLITHUS ARHIZUS
P1080512.JPG (552.6 KiB) 97 mal betrachtet


P1080674.JPG
Bild 29: Gemeiner Spaltblättling - SCHIZOPHYLLUM COMMUNE
P1080674.JPG (414.54 KiB) 97 mal betrachtet


P1080688.JPG
Bild 30: Hasenstäubling,Getäfelter Stäubling (Reste) - LYCOPERDON UTRIFORME
P1080688.JPG (628.68 KiB) 97 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ralf am 24.08.2018, 15:24:10, insgesamt 1-mal geändert.

Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 21.11.2017, 18:15:03

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Ralf » 20.08.2018, 17:19:19

Teil 3:

Gänzlich ohne Pilze für unsere erweiterten Naturliebhaber.. :)

P1080299.JPG
Bild 31: Möglicherweise Blauflügel Sandschrecke (Sphingonotus caerulans)
P1080299.JPG (493.67 KiB) 98 mal betrachtet


P1080324.JPG
Bild 32: Paarungsrad von der Pokaljunfer (Erthromma lindenii)
P1080324.JPG (417.26 KiB) 98 mal betrachtet


P1080340.JPG
Bild 33: Harzblasen der Riesentanne (Abies grandis) Riecht sehr intensiv und spritzt beim ausdrücken.
P1080340.JPG (674.96 KiB) 98 mal betrachtet


P1080421.JPG
Bild 34: Waldbrettspiel (Pararge aegeria)
P1080421.JPG (568.12 KiB) 98 mal betrachtet


P1080454.JPG
Bild 35: Streifenwanze (Graphosoma lineatum) auf Wilder Möhre
P1080454.JPG (460.96 KiB) 98 mal betrachtet


P1080480.JPG
Bild 36: Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
P1080480.JPG (461.81 KiB) 98 mal betrachtet


P1080484.JPG
Bild 37: Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)
P1080484.JPG (458.5 KiB) 98 mal betrachtet


P1080525.JPG
Bild 38: Kupferbrauner Sandlaufkäfer (Cicindela hybrida)
P1080525.JPG (502.5 KiB) 98 mal betrachtet


P1080499.JPG
Bild 39: Blauflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens)
P1080499.JPG (465.46 KiB) 98 mal betrachtet


P1080501.JPG
Bild 40: Fossiles Holz
P1080501.JPG (647.35 KiB) 98 mal betrachtet


P1080582.JPG
Bild 41: Sandnelke
P1080582.JPG (335.13 KiB) 98 mal betrachtet


P1080585.JPG
Bild 42: Teichfrosch
P1080585.JPG (552.96 KiB) 98 mal betrachtet


P1080593.JPG
Bild 43: Pokaljunfer (Erthromma lindenii)
P1080593.JPG (389.51 KiB) 98 mal betrachtet


P1080596.JPG
Bild 44: Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum)
P1080596.JPG (458.76 KiB) 98 mal betrachtet


P1080628.JPG
Bild 45: Pappelblattkäfer (Chrysomela populi)
P1080628.JPG (560.11 KiB) 98 mal betrachtet


Die Frau war krass. Sah mich, lief ne Runde übers Wasser, und schaute mir dann wieder in die Augen. Ich habe sie Jesus getauft. :)
P1080645.JPG
Bild 46: Dunkle Wolfspinne (Pardosa amentata)
P1080645.JPG (532.81 KiB) 98 mal betrachtet


P1080617.JPG
Bild 47: Südlicher Wasserschlauch (Utricularia australis)
P1080617.JPG (403.14 KiB) 98 mal betrachtet


P1080614.JPG
Bild 48: Gemeiner Wasserläufer (Gerris lacustris)
P1080614.JPG (517.72 KiB) 98 mal betrachtet


P1080671.JPG
Bild 49: Admiral (Vanessa atalanta)
P1080671.JPG (537.79 KiB) 98 mal betrachtet


P1080711.JPG
Bild 50: Eine Sandwand durch Regen und Wind geformt und verhärtet. So stelle ich mir die Vorstufe zur Sandrose vor..
P1080711.JPG (565.49 KiB) 98 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ralf am 27.08.2018, 12:22:49, insgesamt 2-mal geändert.

Robert
Beiträge: 60
Registriert: 03.11.2015, 19:05:29

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Robert » 23.08.2018, 12:33:35

Hallo Ralf,

Bild 3 sind die unreifen männlichen Blüten der Riesentanne (Abies grandis noch von der Schutzhülle umschlossen
Bild 5 ist der Gefranste Resupinatstacheling (Steccherinum fimbriatum)
Bild 6 ist ein Vielgestaltiges Eckenscheibchen (Jackrogersella multiformis)
Bild 7 ist ein Eicheneckenscheibchen ([/i]Diatrypella quercina[/i])
Bild 8 sieht wie der Gelbe Hautrindenpilz (Mambranomyces spurius) aus
Bild 11 u. 12 ist wahrscheinlich die Subiculum-Schwarzbrust (Rosellinia corticium)
Bild 13 ist das Rindensprengende Eckenscheibchen (Diatrypella Tocciaeana)
Bild 17 u. 18 ist der Bittere Zwergknäueling (Panellus stipticus)
Bild 18 u. 19 ist der Behangene Faserling (Psathyrella candolleana)
Bild 22 ist der Graublättrige Tintling (Coprinellus impatiens )
Bild 23 sieht wie der Grünfärbende Wachsporling (Ceriporia viridans aus
Bild 25 ist vermutlich die Schüsselflechte (Hypotrachyna revoluta )
Bild 30 sollte besser Hasenstäubling heißen
Bild 31 sieht eher wie die Blauflügel Sandschrecke (Sphingonotus caerulans) aus
Bild 32 u. 43 es handelt sich um die Pokaljunfer (Erthromma lindenii)
Bild 33 es handelt sich um die Harzblasen der Riesentanne (Abies grandis)
Bild 37 ist ein Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)
Bild 44 ist die Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum)
Bild 46 ist die Listspinne (Pisaura mirabilis)
Bild 47 ist nicht der Gewöhnliche sondern der Südliche Wasserschlauch (Utricularia australis)

Herzliche Grüße
Robert

theisen
Site Admin
Beiträge: 85
Registriert: 01.12.2014, 13:41:48

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon theisen » 24.08.2018, 14:32:16

vom graublättrigen tintling konnten wir gestern an derselben stelle auf der sophienhöhe noch ein paar aufnahmen machen:

DSC02876bis2891_PS_compressed.jpg


in stereo:
DSC02860bis2867und2853bis2859_STEREO_ausschnitt_compressed.jpg



grüße, ralf

Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 21.11.2017, 18:15:03

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Ralf » 24.08.2018, 14:53:57

Hallo Ralf,

mit welchen Brillen kann ich mir deine Fotos in 3D angucken? Die dürften doch gar nicht so teuer sein..

Gruß, Ralf

theisen
Site Admin
Beiträge: 85
Registriert: 01.12.2014, 13:41:48

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon theisen » 24.08.2018, 15:18:05

hallo ralf!

das sind rot/cyan-anaglyphen-brillen, die es z.b. bei amazon für paar cent oder beim nächsten treffen der pilz AG für lau gibt.

grüße, ralf

Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 21.11.2017, 18:15:03

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Ralf » 24.08.2018, 15:32:55

Hallo Robert,

vielen Dank für deine Korrekturen und Ergänzungen. Hab sie soeben nachgetragen.

Eine Frage hätte ich noch zu Bild 46, Listspinne (Pisaura mirabilis). Bist du dir hier wirklich sicher? Kann die über Wasser laufen? Das hat diese nämlich getan. Und zwar so ein großes Stück, dass ich sie für mich Jesus getauft habe.. :)

Ein gewisser Sven, der auf der Sophienhöhe Biodiversitätsaufnahmen macht, gab mir in facebook die Idee mit dem Paradosa-Komplex. Vielleicht kennst du den sogar. Ihr Biologen kennt euch doch alle irgendwie.. :D

Schöne Grüße, Ralf

Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 21.11.2017, 18:15:03

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Ralf » 24.08.2018, 15:52:13

theisen hat geschrieben:hallo ralf!

das sind rot/cyan-anaglyphen-brillen, die es z.b. bei amazon für paar cent oder beim nächsten treffen der pilz AG für lau gibt.

grüße, ralf


Oh Ralf, das wär Klasse.. :)

Robert
Beiträge: 60
Registriert: 03.11.2015, 19:05:29

Re: 2018-08-18-Pilzexkursion Jülich-Sophienhöhe

Beitragvon Robert » 24.08.2018, 23:11:52

Hallo Ralf,

auf dem Wasser laufen können etliche Spinnenarten, das ist nur ein schwaches Merkmal. Ich muss das nochmal in Ruhe überprüfen. Die Vertreter der Gattung Pardosa gefallen mir nicht da sie zumeist verbreiterte Kiefertaster haben wirkt ein bischen wie Boxhandschuhe.

Herzliche Grüße
Robert


Zurück zu „Pilzfunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste