Seite 1 von 1

Exkursion Aachen Waldfriedhof 19 u. 22.03.2020

Verfasst: 21.03.2020, 16:32:53
von Robert
2020-03-19 17-34-01 (C)_2020-03-19 17-34-55 (C)_2020-03-19 17-35_easyHDR-PRO-2kf.jpg
Man könnte diesen Pilz für einen Becherling halten, es ist aber die Schwarzweiße Becherlorchel (Helvella leucomelaena). Sie wächst im Frühling unter Kiefen
2020-03-19 18-12-05 (C)_2020-03-19 18-14-35 (C)_2020-03-19 18-16_easyHDR-PRO-2kr.jpg
Auf einem im Boden vergrabene Kiefenzapfen unter den selben Kiefern der Ohrlöffelstacheling (Auriscalpium vulgare).
2020-03-19 18-02-45 (C)_2020-03-19 18-04-20 (C)_2020-03-19 18-07_easyHDR-PRO-2kr_stereo_n.jpg
und hier in 3D

Nachtrag vom 22.03.2020
2020-03-23 11-11-47 (C)_2020-03-23 11-14-05 (C)_2020-03-23 11-16_easyHDR-PRO-2k.jpg
Der Bittere Kiefernzapfenrübling (Strobilurus tenacellus) der Rest des Zapfens einer Waldkiefer (Pinus sylvestris), auf der er gewachsen ist, ist im Bild nicht zu sehen. Die Geschmacksprobe war eindeutig bitter.
2020-03-22 17-05-12 (C)_2020-03-22 17-06-05 (C)_2020-03-22 17-06_easyHDR-PRO-2k_stereo _n.jpg
und hier in 3D
Robert

Re: Exkursion Aachen Waldfriedhof 19.03.2020

Verfasst: 21.03.2020, 16:53:35
von theisen
Die Becherlorchel zeigt an den beschädigten Stellen die arttypische zweigeteilte Färbung und auf der Unterseite auch die charakteristische Rippung:
DSC04364bis4375_HDR-enhance_compressed.jpg
in Stereo:
DSC04318bis4328und4364bis4375_HDR-enhance_STEREO_compressed.jpg
da gabs auch Melanoleuca brevipes (Kurzstieliger Weichritterling):
DSC04164bis4169_77bis4181_88bis4191_HDR-natural_compressed.jpg

Es gibt gerade wohl erfreulich viele Pilze - schade, dass wir die nicht in Exkursionen zeigen können!

Ralf

Re: Exkursion Aachen Waldfriedhof 19.03.2020

Verfasst: 21.03.2020, 17:13:36
von Patrik Warziniak
20200319132107_IMG_3986.jpg
Frühjahrslorchel (Gyromitra esculenta)
Die Frühjahrslorchel war auch zu finden.

Re: Exkursion Aachen Waldfriedhof 19.03.2020

Verfasst: 21.03.2020, 17:21:59
von Patrik Warziniak
20200319134032_IMG_4000.jpg
Ohrlöffelstacheling (Auriscalpium vulgare)
20200319133721_IMG_3998.jpg
Ohrlöffelstacheling (Auriscalpium vulgare)

Re: Exkursion Aachen Waldfriedhof 19.03.2020

Verfasst: 21.03.2020, 17:43:56
von Robert
Hallo Patrik habe deine Benennung des Strobilurus geändert. Der Strobilurus ist S.tenacellus, da S. stephanocystis nur an Latschenkiefer (Pinus mugo) geht. Am Standort gibt es aber nur Waldkiefern (Pinus sylvestris).
Herzliche Grüße
Robert

Re: Exkursion Aachen Waldfriedhof 19 u. 22.03.2020

Verfasst: 25.03.2020, 18:41:41
von theisen
Der Auriscalpium ist nicht leicht zu fotografieren, weil er seine Stacheln nunmal auf der Hutunterseite trägt und sich obendrein auch noch sehr gerne bewegt, ich vermute durch Trocknung bei dem schönen Wetter. Man kann aber gut erkennen, wo die Stacheln die Sporen tragen:
DSC04561bis4577_HDR-interior_ausschnitt_compressed.jpg
Grüße, Ralf