Die Suche ergab 73 Treffer

von Robert
04.07.2020, 12:58:55
Forum: Pilzfunde
Thema: Welcher ist es ?
Antworten: 2
Zugriffe: 757

Re: Welcher ist es ?

Hallo Heinz,
es handelt sich hier um einen Waldfreund Rübling (Collybia dryophila).
Herzliche Grüße
Robert
von Robert
20.06.2020, 13:53:23
Forum: Pilzfunde
Thema: Pluteus petasatus auf dem Friedhof in Langerwehe
Antworten: 1
Zugriffe: 419

Re: Pluteus petasatus auf dem Friedhof in Langerwehe

So sieht das Sporenbild aus.
_Sporenbild Pluteus petasates.jpg
von Robert
20.06.2020, 11:23:17
Forum: Pilzfunde
Thema: rillstieliger Seitling
Antworten: 5
Zugriffe: 1015

Re: rillstieliger Seitling

Hallo Heinz,
danke für die Auskunft, dann ist der Lungenseitling die richtige wahl.
Herzliche Grüße
Robert
von Robert
14.06.2020, 20:09:31
Forum: Pilzfunde
Thema: rillstieliger Seitling
Antworten: 5
Zugriffe: 1015

Re: rillstieliger Seitling

Hallo Heinz,
der Rillstielige Seitling kommt nicht in Frage, der müsste Lamellen mit Querverbindungen (Anastomosen) haben.
Diese Lamellen laufen weit am Stiel herrunter daher der Name.
Herzliche Grüße
Robert
von Robert
14.06.2020, 20:06:47
Forum: Pilzfunde
Thema: rillstieliger Seitling
Antworten: 5
Zugriffe: 1015

Re: rillstieliger Seitling

Hallo Heinz,
auf welchem Holz ist der PIlz gewachsen?
Herzliche Grüße
Robert
von Robert
12.05.2020, 20:26:35
Forum: Pilzfunde
Thema: für mich unbekannt, bitte um Bestimmung
Antworten: 4
Zugriffe: 1352

Re: für mich unbekannt, bitte um Bestimmung

Hallo Heinz,
theoretisch wäre das Möglich ist aber unwahrscheinlich. Möglicherweise ist es ein Trichterling zum Beispiel der Bleiweiße Trichterling.
Ist so nicht mehr zu klären. Hatte der PIlz eien auffälligen Geruch und wenn ja welcher?
Herzliche Grüße
Robert
von Robert
12.05.2020, 11:11:25
Forum: Pilzfunde
Thema: für mich unbekannt, bitte um Bestimmung
Antworten: 4
Zugriffe: 1352

Re: für mich unbekannt, bitte um Bestimmung

Hallo Heinz,

welche Farbe hatten die Lamellen, das ist auf dem Bild nicht zweifelsfrei zu sagen. Ein Teil wirkt rosa und ein Teil weiß.

Herzliche Grüße
Robert
von Robert
21.03.2020, 17:57:37
Forum: Pilzfunde
Thema: Exkursion zwischen Gevenich und Glimbach 28.02.2020
Antworten: 0
Zugriffe: 4957

Exkursion zwischen Gevenich und Glimbach 28.02.2020

2020-02-28 18-33-54 (C)_2020-02-28 18-34-52 (C)_2020-02-28 18-35_easyHDR-PRO-2k.jpg
auf einem abgebrochenen Ästchen der Österreichische Prachtbecherling (Sarcoscypha austriaca).
von Robert
21.03.2020, 17:49:27
Forum: Pilzfunde
Thema: Exkursion Süchtelner Höhen 24.02.2020
Antworten: 0
Zugriffe: 4796

Exkursion Süchtelner Höhen 24.02.2020

2020-02-24 17-12-26 (C)_2020-02-24 17-14-42 (C)_2020-02-24 17-16_easyHDR-PRO-2kf.jpg
an einem verrtottenden Baumstumpf der Orangeseitling (Phyllotopsis nidulans).
von Robert
21.03.2020, 17:43:56
Forum: Pilzfunde
Thema: Exkursion Aachen Waldfriedhof 19 u. 22.03.2020
Antworten: 5
Zugriffe: 3826

Re: Exkursion Aachen Waldfriedhof 19.03.2020

Hallo Patrik habe deine Benennung des Strobilurus geändert. Der Strobilurus ist S.tenacellus, da S. stephanocystis nur an Latschenkiefer (Pinus mugo) geht. Am Standort gibt es aber nur Waldkiefern (Pinus sylvestris).
Herzliche Grüße
Robert